Wir stellen uns vor

Unsere Schule wurde im Herbst 2007 unter der künstlerischen Leitung von Herrn Peter Breuer und der Direktion von Frau  Monika Radler gegründet. Unser Schwerpunkt liegt im klassischem Ballett. Wir sehen es als Basis für die anderen Angebote Modern und Folklore.

Peter Breuer
künstlerischer Leiter

1957-1962
Ballettstudium bei Gustav Blank, München Modern, Jazz und Folklore
1964-1973
1.Solotänzer an der Deutschen Oper am Rhein/Düsseldorf
1971-1988
Gast-Engagement in Berlin und München
1973-1976
Verpflichtung an das London Festival Ballet
1973-1988
Gastspielverpflichtung mit der Deutschen Oper am Rhein/Düsseldorf
1979-1985
Gastengagement an das American Ballet Theatre und an die Scala di Milano
seit 1991
Ballettdirektor am Salzburger Landestheater
seit 2007
Initiator SIBA, Künstlerischer Leiter SIBA Ballettschule

Monika Radler
Direktion

1956-1958
Kunsthochschule Dresden – Abschluss mit Staatsexamen als klassisch-akademische Tänzerin
1963-1964
Engagement Staatsoper München mit zusätzlichem Training bei Ballettmeister Gustav Blank

1964-1967
Engagement als Halbsolistin Staatstheater Essen

1967-1969
Engagement als Solistin Musiktheater Gelsenkirchen, Trainerin der Ballettklassen des Theaters

1971
Teilnahme an der Sommerakademie der Palucca Schule Dresden, Pädagogenklasse

1972-1974
Lola Rogge Schule, Hamburg, als Pädagogin der Ausbildungsschüler

1974
Eigene Schule für Klassik-Ballett und Folklore

2007
Leiterin der SIBA Ballettschule

Aline Melis-Nussbaumer
Pädagogin

1991 – 1996
Klassische Ausbildung in der Privatschule Escola de Danca „Alice Arja“ – Rio de Janeiro
1996
3 Monate Intensiv Ballett Kurs – Jofrey Ballett School New York mit "Fernando Bujones".
2. Platz im Internationalen Ballettwettbewerb von “Alicia Alonso” in Buenos Aires – Argentinien
1997
Gewinn eines Stipendiums für die Ballettausbildung bei der Ballettschule der österreichischen Bundestheater im Rahmen eines internationalen Ballettwettbewerbs in Brasilia
1997 – 1999
Studium für Klassisch, Modern, und Charakter in der Ballettschule der österreichischen Bundestheater Wien unter der Leitung von Michael Birkmeyer
1998
2 Monate Sommerworkshop im „Junior Ballett de France“
1999
Elevin in der Wiener Staatsoper
2000 – 2004
Engagement im Salzburger Landestheater unter der Leitung von Peter Breuer
Ab 2006 
Gastvertrag mit dem Salzburger Landestheater
Ab 2010
Pädagogin an der SIBA Ballettschule

Andrea Joesten
Tänzerische Früherziehung

1992/93
2 Jahre Tanzausbildung bei Iwanson/D
2006
Thomas Bannenberg/D - Kinderyoga Grundausbildung
2006/07
Fernstudium Seelische Gesundheit im Kindesalter - ALH Akademie/D
Entwicklungs- & Erziehungsberatung -  Dozent: Bernd Schröter
Seit 2007
Tänzerische Früherziehung SIBA Ballettschule
2009
Giraffentraum Multiplikatorin - Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern
2009
Kidsyoga Teacher Training 2-7 & 8-13 bei Jodi Komitor/NYC
2010
Gabriele Brunner - Huber/D - Corpus Sapiens - Ganzheitliche Koordination
2010
Thomas Bannenberg/D - Kinderyoga Fortbildung "Das Moderne Kind"
2012
Fortbildung Kinderballett KIBA I - Ballettseminare Stuttgart/D

 

 

 

Claudia Mösenlechner
Sekretariat
Laura Gallotta
Pädagogin Modern

1995 - 2007
Ausbildung "Domenichino da Piacenza"
2001 - 2003
"Euro-art" Intensivkurs
2004
"Ecole Supérieure de Danse de Cannes Rosella Hightower"
2007 - 2009
Ausbildung beim "Salzburg Experimental Academy of Dance"
2010 - 2014
"SIBA Ballettschule"
seit 2014
Pädagogin "SIBA Ballettschule"

 

 

Cristina Uta
Ballettpädagogin

1984 - 1993
Rumänische National Ballettakademie Bukarest
1993 - 2001
erste Solistin Rumänische National Opera Bukarest
2001
erste Solistin Salzburg Ballett, Peter Breuer, Sbg.Landestheater
2003 - 2008
auch Assitent Choreograph und Ballettmeister, Sbg.Landestheater
2004 - 2013
Unterricht f. SIBA - International Summer Ballett Workshop Salzburg
seit 2014
SIBA Ballettschule